„DIE PERLEN UNSERER SEELE“

Mein erstes buch ist soeben erschienen

 

Mit grosser Freude teile ich euch mit, dass mein erstes Buch jetzt erhältlich ist.

Gerne hätte ich mein erstes Buch euch Allen an einer Buchvernissage vorgestellt. Aus der momentanen Situation ist dies leider nicht möglich.

Von Herzen ein grosses Dankeschön gebührt meiner Lektorin Monika Lara Ana Lanz und meinem grossartigen Buchgestalter Joschi Kühne.

Ich freue mich für jeden, der etwas Gutes aus meinem Buch für seine weitere Entwicklung empfangen und mitnehmen darf.

Mein Buch handelt von den verschiedenen Teilpersönlichkeiten die in uns lebendig und tätig sind. Sie zeigen uns auch auf, warum wir manchmal die Mutter, den Vater oder das verletzte Kind heiraten.

Schatten die in uns geheilt werden möchten.

Herzlichst
Anna Kempf

 

 

 

Zu bestellen bei:

Anna Kempf
Webermühle 13
5432 Neuenhof/AG

Oder per Email oder Telefon:

Email: anna.kempf@bluewin.ch
Tel: 056 246 25 40

Nach telefonischer Absprache kann das Buch auch direkt an meiner Adresse abgeholt werden.

 

Um Licht und Schatten geht es, um die Anteile in uns, die wir alle tragen und durch bewusstes Hinschauen „einfach“ zu einem Ganzen integrieren können – wenn wir wollen.

„Wir machen es uns oft unbewusst kompliziert im Leben“, sagt die überaus versierte, sehr praxisbezogene und erfahrene Autorin dieser „Perle“.

Wie denn kommt diese Überzeugung zustande, so fragt Anna Kempf weiter, dass alles ein „Sauchrampf“ sein muss? Glaubenssätze sind es, die wir übernehmen aus unserem Umfeld.

Da stehen die Eltern natürlich – meist ungewollt – an erster Stelle. Sie prägen unser späteres Leben zusammen mit anderen.

Was wir lernen, was wir gesagt bekommen, prägt gerade auch unser Innenleben:

„Teilpersönlichkeiten“ werden jene Anteile in uns bezeichnet, die bald darüber entscheiden, wie wir auf Erlebnisse im Umfeld reagieren.

Anstatt wahrzunehmen, überlassen wir dem Verstand das Szepter. Die Reaktionen werden zu Mustern als Antwort auf (nicht geäusserte) Bedürfnisse oder Verletzungen.

Das innere Kind wartet geduldig darauf, bis wir die Aufgabe angehen, diese Teilpersönlichkeiten in uns drin „einfach“ anzunehmen und Licht und Schatten dort zu integrieren, und somit zu unserer wahren Natur zurückfinden – zu unserer Authentizität.

Auf unvergleichlich bildhafte Weise findet der geneigte Leser hier Zugang zu Möglichkeiten, hinter die Kulissen des eigenen Geschehens zu blicken und das Leben wieder „einfach“ zu machen.

Eine wahre „Perle“ unter anderen Werken mit ähnlichem Inhalt.

Monika Lara Ana Lanz